Metro Gallery - Zurich, Switzerland


 

                       

ENGLISH | GERMAN
 
 
15 September - 26 November 2011
Bob Ross made me do it!
DANIEL CHERBUIN


Vernissage: Donnerstag, 15. September 2011, ab 18h00 
 
In Anwesenheit des Künstlers.


ABOUT EXHIBITION

LIST OF WORKS

PRESS RELEASE (PDF)

ARTIST INFO

BACK

OVERVIEW

   
 
DANIEL CHERBUIN
Look Back, 2011
45 x 55 cm
video length:1m38, forex printed board, wood frame
AP 1-3, Editions 1-7
 
ZITAT ODER: SCHAU ZURÜCK
 
Der Deutungsreichtum von Cherbuins Werken ergibt sich aus der Fülle verspielter Zitate und Querverweise, die sich in ihnen versteckt. In „Look Back“ etwa sehen wir ein Comicbild (wie sie der frühe Roy Lichtenstein zitierte), in das Aufnahmen des alten Andy Warhol hinein montiert sind, der weisse Papierblätter fallen lässt. Warhol zitierte damit Bob Dylan, der in Pennebakers Dokumentarfilm „Don’t look back“ beschriebene Blätter mit Schlüsselwörtern aus seinem Song „Subterranean Homesick Blues“ fallen lässt. Im Gegensatz zum bedeutungsschwangeren Dylantext sagt Warhol mit seinen weissen Blättern: Nichts. Auf den ersten Blick. Weil er aber durch das Zitat mit Dylan verbunden ist, beginnen die weissen Blätter zu sprechen. Genau so wie Cherbuins Werk schaut man zurück : Was jedes Zitat tut, als Zitat eines Zitates, das in ein Popart-Zitat, das einen Comic zitiert, hinein montiert ist, Bände spricht.
 
   

OVERVIEW
 
 
 


Copyright 2016 MONDEJAR GALLERY
follow us on twitter facebook