Metro Gallery - Zurich, Switzerland


 

                       

 



B I O G R A P H Y

S E L E C T E D   W O R K S

A R T I S T   E X H I B I T I O N S
A T   M O N D E J A R   G A L L E R Y


 
Mark Divo
born 29.01.66, Männedorf, Zürich
Lives and work in Prague
 
1972-1987 
Schulzeit,Abitur in Freiburg im Breisgau
1987-1990 
Studium der Sozialwissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen
1990-1993 
Lebe und arbeite in Berlin als freischaffender Künstler
1993-1996 
Atelier in Zürich
1996-1997 
Atelieraufenthalt in Genua
1997-1999 
Atelier in Kopenhagen
2000
Atelieraufenthalt in Kairo
2003-2004
Ateleieraufenthalt in New York
2005
Atelier in Zürich und Prag
Ausstellungen (Auswahl)
1991
Galerie Fleischwaren,Kunsthaus Tacheles ,Oranienburgerstr. Berlin
"them or us" Dunckerstr. 15, Berlin
1992
Gruppenausstellung im ACUD,Veteranenstr. Berlin Mär Gruppenausstelung "Container Früchtchen" in der Kleinen Hamburgerstr. Berlin mit *der Künstlergruppe Unwirkliche Gesellschaft (Katalog) Aug Teilnahme an der ersten Kulturmeile Prenzlauerberg (Katalog)
1993
Kunsthaus örlikon ,Konradstr Zürich
"Kleine Schlachtplatte",Wohlgrothareal,Zürich
1994
Black Hand Culturecenter in Prag Dez "Ostkreutz" im Restaurant Mundart in der Neuen Bärse Zürich
1995
"Hacpetard" im Restaurant Zähringer Zürich Apr Stipendienausstellung im Helmhaus,Zürich "Eurocon" Festival in der Escher Wyss Unterführung
1996
Galerie "rich and famous" in London, Sandringham Rd. Stipendienausstellung,Helmhaus,Zürich Jul Staatliches Museum für moderne Kunst in Novosibirsk,GuS Sep "labyrint", Ausstellung in Kopenhagen im Rahmen der Kulturhauptstadt Europa 96
1997
Message Salon, Ankerstr,Zürich (Katalog)
"Mecanical Garden" in der Via Burranello,Genova
1998
"Salon Adesso" im Kopenhagen,Danmark
"Freie Sicht aufs Mittelmeer" Kunsthaus Zürich (Katalog)
"It will never happen again" im Salon Adesso,Valdemarsgade 52 ,Kopenhagen
"25 years salon adesso", Salon Adesso,Kopenhagen
1999
"Eidgenässischer Wettbewerb für Kunst" in Basel
"Watch out for Nr.1" im Schaufenster der Galerie Walcheturm,Zürich
"kleine Kunstschau im Glacegarten" Steinfelsareal,Zürich
2000
"Atelierstipendien" Helmhaus,Zürich
"Strange Paradise", Casino Luxemburg,Luxemburg (Katalog)
"Eidgenäsicher Wettbewerb für Kunst",Basel
"Disko Tv" in der Galerie Radio Berlin,Veteranenstr.,Berlin
"Caelum non animum si trans mare currunt" Galerie Karim Francis,Kairo
2001
Atelierstipendien,Helmhaus,Zürich
"Supermarkt" Galerie Walcheturm,Zürich,(Katalog)
2002
"so fremd kann Heimat sein" Kunstraum,Kreutzlingen
"Atelierstipendien",Helmhaus,Zürich
"hello shity world",Kunstpanorama,Luzern (Katalog)
"Eidgenäsischer Wettbewerb für Kunst",Basel
"Brot im Spiegel",kleines Helmhaus,Zürich
"Supermarkt",Sammlung Hauser und Wirth,Lokremise,St.Gallen
2003
"Feine Ware 3",Kunsthalle Harburger Bahnhof,Hamburg
städt. Stipendienwettberb Helmhaus,Zürich
eidgenössicher Preis für bildende Kunst,Messe Basel
2004
"Punktleuchten",Anbau Hotel drei Könige,Littman Kulturprojekte Basel(Katalog)
"Werkbeiträge Bildende Kunst 2004 Kanton Zürich",F-F Schule Zürich
Gast auf der Zürcher Kunstmesse im Rahmen des Projekts Cart (Katalog)
"Facts are stupid things" Staub (g*fzk!) Galerie für zeitgenössische Kunst,Zürich
2005
"über das Altern" Werd Hochhaus, Zürich
4te Interlokale Dada Festwochen Raemistr. 45,Zürich
"Handluggage" Show introducing the new "Fashnriott" publication,London
"Phantasmen" Kunstraum Baden
2te internationale Bienale in Prag(Katalog)
Endrunde Eidgenössischer Wettbewerb für Kunst,Messe Basel
Stipendienwettberb Helmhaus,Zürich
"Helden heute" centre Pasquart, Biel (Katalog)
"Beautyfreeshop" ,Jungmanova Prag
2006
"wissen vernagelt" permante Installation,Kunsthalle Winterthur
"you Knows it" Groefflin/Maag Galerie Basel
"Speed" Staub/Kohler (g*fzk!), Zürich
"the sadness of things" Staub/Kohler(g*fzk!), Zürich
2007
"gross domestic product",national library praha 1
Pispala centre for contemporay art,Tampere,Finnland
Liste7,Basel (special guest) (Katalog)
"Zeitgenössische Klassik an fernöstlicher Bratwurst" lange Nacht der Museen, Migros Museum f. Gegenwartskunst,Zürich
"ruinierte Ruine" La Perla, Zürich
2008
"5th international dadafestival" NoD galery,Praha
"Werk und Atelierstipendien", Helmhaus Zürich
"Konkret Megamopp-Sammlung Moderne Kunst, Neuerwerbungen" Kultur Zentrum Seedamm,Pfäffikon Schwyz.
"Jugend ohne Anker" Old Fasion Bar, Zürich
Art Swap, October 2008, Akademied. Künste, Berlin, Germany
2009
Subvision Kunst.Off.Festival, September, Hamburg, Germany
Restaurant Nordbrücke, June, Zurich, Switzerland
Contemporary dogs and Fine arts, Message salon, La Perla, November, Zurich, Switzerland Door, Hala - C, May, Prague, Czech- Republic
Art To Date, NOD, December 2009, Prague, Czech-Republic
2010
Art To Date, Medium Galeria, January,Bratislava, Slovakia
Kunstparade Winterthur, March, 2010, Switzerland
"Albert Anker-Der 100te Todestag!"Marks Blond project, May, 2010, Bern, Switzerland
"d.i.v.o. Institute presents Fredicianum",Kunsthalle Fredericianium Kassel,Germany
2011
Motel Nirwana-die siebten dadafestwochen,rote Fabrik,Zürich.
Utopia on the abyss,National Gallery Veletrzni Palace Prague,Czech Republic.
2012
"Sic Transit Gloria Mundi", Mondejar Gallery, Zurich, Switzerland
Projekte (Auswahl)
1991-92
Gründung der Künstlergruppe "unwirkliche Gesellschaft",Dunckerstr.15,Berlin
1992
Projekt in der Herbstlaube e.V.,Seniorentreff,Dunckerstr.22,Berlin
1993
Wohlgrothbastelkollektiv,mit Maja Thommen,Ingo Giezendanner,Oktavio Gozalbes,
Wandmalerien an der Josefstr.,Klingenstr. und Konradstr.
1994
Bemalung der Personenunterfürung Eichbühlstr. im Auftrag des Tiefbauamts der Stadt
Zürich(Organisation und Konzept)
Arbeitsreise,Wandmalereien in Prag,Koshice(Slov.)und Berlin(Organisation*und Konzept)
1995
Arbeitsreise,Wandmalerei in Berlin und Den Haag(Organisation und Konzept)
Eurokon,1.Symposium für interaktives Recycling,Escher-Wyss *Unterführung,Zuerich (Organisation und Konzept)
1996
Symposium für interaktives Recycling, Jekaterinburg,Novosibirsk,GU
(Fernsehfilm ausgestrahlt Juni 96 auf NTV,GuS)(Organisation und Konzept)
1997-1998
"mechanical Garden" Via Buranello 118 Genua,Ständige Ausstellung(Organisation und Konzept)
1998-1999
"Salon Adesso" Valdemarsgade 52 Kopenhagen,ständige Ausstellung(Organisation und Konzept)
2000
"Kunstschau im Glettiseli" Kellerweg 65,Zürich(Initiatorenkollektiv)
2001
"ego",Badenerstr.64,Zürich(Initiatorenkollektiv)
Galerie"Zum alten Schlämpli" Stauffacherstr.158,Zürich
2002
"Cabaret Voltaire",Spiegelgasse 4,Zürich (Initiatorenkollektiv)
"Künstlerhaus Plattenstrasse" Plattenstr.32,Zürich(Initiatorenkollektiv)
Projekt für generationsübergreifende Zusammenarbeit(Organisation und Konzept)
2003
"2. internationalenDadaFestwochen" Zürich in der Shilpapier (Organisation und Konzept)
"Sammlung Häuser und Wir" Plattenstr.32(Organisation und Konzept)
2004
"3. internationale Dada Festwochen-Zurück zum klo"(Organisation und Konzept)
"Swiss Art Salon" West Braodway NYC (Organisation und Konzept)
2005
4te interlokale dadafestwochen in Zürich(Organisation und Konzept)
"real biennale" im Rahmen der zweiten internationalen Biennale der Nationalgallerie,in Prag(Organisation und Konzept)
2006
"Proces" ,Rivertown,Pragska triznice Praha 7,(Organisation und Konzept)
2007
5te internationale dadafestwochen in Kolin (Organisation und Konzept)
ab 2007 the d.i.v.o. institute in Kolin (Leitung,Organisation und Konzept)
2009
Praha-Zurich-Kolín, Zpátecní/d.i.v.o Institut, (Leitung,Organisation und Konzept)
Theaterprojekte/Performances (Auswahl)
2003
"abenteuer Menschlichkeit", Performance/Aktion an den Salzburger Festspielen,im Foyer des Theaters der Republik(Organisation und Konzept)
2005
"emporio Kroesus", Performance/Aktion am "Unruhe-bitte" Festival in der Gessneralle,Zürich(Organisation und Konzept)
2006
"four days in motion festival" Jungmannova 9 Praha 1
Werke im öffentlichem Raum,Kunst am Bau
1994
Wandmalerei in der Personenunterfürung Eichbühlstr. Zürich-Aussersihl
2004
Installation "domus aureus" im Schulhaus Birch Zürich-örilikon
2006
Installation "Wissen vernagelt" Kunsthalle Winterthur
2007
Installation "Fragmente" Wohnsiedlung Katzenbach, Zürich-Seebach
2010
Bewohnte Skulptur "Hauseanum" Hauswirtschaftsschule des Kantons Zürich,Wessen Preise und Auszeichnungen
Preise und Auszeichnungen
1992
Stadtbildpflegepreis 92 des Senators für Bauen und Wohnen der Stadt Berlin für das Projekt "unwirkliche Gesellschaft" Dunckerstr 15
1995
Atelier Genua der Stadt Zürich
1996
Pop Kredit Debut Preis der Stadt Zürich
1998
Auszeichnung des Projekts Salon Adesso,Valdemarsgade 52 durch Staatens Kulturfonds,Danmark
2000
Atelier Kairo der Stadt Zürich
2002
Atelier New York der Stadt Zürich
2004
Werkbeitrag Kanton Zürich Werke in öffentlichen Sammlungen Sammlung Stadt Zürich,Sammlung Kanton Zürich,Seedammcenter Pfäffikon, Haus Konstruktiv Zürich,Kupferstich Kabinet Berlin,Gemende Museum Helmond
Werke in öffentlichen Sammlungen
Sammlung Stadt Zürich, Sammlung Kanton Zürich,Seedammcenter Pfäffikon, Haus Konstruktiv Zürich, Kupferstich Kabinet Berlin, Gemende Museum Helmond
Back to Top↑


 

Copyright 2016 MONDEJAR GALLERY
follow us on twitter facebook